Wieder Nachwuchs am Trieblhof

Unsere Oldenburger Stute KAYLEIGH (Heraldik xx/Kronprinz xx) hat Montag ein Stutfohlen von ESPRI (Eiger I/Diplomat) geboren. ESPRI ist der Vater des bereits legendären E.T. (FRH) von Hugo Simon

CSN-B* Tillmitsch-Weinland

David Kleinschuster beginnt am Freitag mit einer Nullrunde mit TOSCA auf Platz 10.
Mit CORROMINO kann er in der Punktespringprüfung Kl. LM am Samstag ohne Fehler Platz 3 erreichen .
TOSCA u. David beenden den Sonntag in der Standardspringprüfung Kl. L wieder mit einer fehlerfreien Runde auf Platz11.

CSI3* Magna-Racino

Nach dem Sieg am Mittwoch in der Silber Tour ging SUCCESS mit Markus in der 2-Phasen Springprüfung wieder ohne Fehler u. belegte Platz 2.
Das Finale der Silber Tour mit 91 Startern mit Stechen brachte die vierte Nullrunde im vierten Parcours.
Der Stechparcours brachte trotz Fehler ein Platzierung in dem tollen internationalen Starterfeld.

CSI3* Magna Racino

Silver Tour (1,30 m)
Ein Jubeltag für Österreich! Markus Saurugg war der Mann der Stunde. Engste Linien, flottes Tempo und eine unschlagbare Zeit – das war sein Programm für den zweiten rot-weiß-roten Sieg am Eröffnungstag der Magna Racino Tour. Mit Dieter Köfler (4.Pl mit Glocks Prince de Vaux)

CSN-B* Sachendorf

VIENNA startet mit Markus in einer Punktespringprüfung Kl. L mit einer Nullrunde.
In der folgenden Standardspringprüfung Kl. LM (ca. 70 Starter) kann sich TOSCA ohne Fehler platzieren.
VIENNA landet mit einem Fehler auf Platz 29.
Am Sonntag beendet Markus die Punktespringprüfung Kl. LM mit TOSCA fehlerfrei auf Platz 6.

Horses & Dreams 2011 in Hagen

Carry On (Carry/Carthago) hatte ein gutes Wochenende mit seiner Reiterin u. Besitzerin Lara Schmieder auf der Anlage Kasselmann in Hagen.3 Starts dreimal hoch platziert, 7. Platz, 5. Platz u.2.Platz in der CSI-Am-Large Tour

CSI2* Linzer Pferdefestival

Markus Saurugg startet in dieses Turnier am Freitag mit der SILVER TOUR mit SUCCESS in der viertschnellsten Zeit mit einem Fehler.
Am Abend geht OPTIMA in der GOLD TOUR ein ruhige Nullrunde und erreicht die erste Platzierung.
Der Samstag beginnt mit SUCCESS in der SILVER TOUR wieder drittschnellste Zeit, wieder einen Fehler.
Am Finaltag dem Sonntag startet Markus in der BRONZE TOUR wieder mit einem Fehler , Platz 23.
Im Preis der Firma Alpenspan,einer 2.Phasenspringprüfung, SILVER TOUR in einem internationalen Starterfeld mit 73 Pferden können sich Markus u. TEXAS mit einer fehlerlosen Runde locker platzieren.
Das sehr stark besetzte Hauptspringen den GRAND PRIX der Stadt Linz präsentiert von Sprehe Feinkost mit 54 Startern beenden Markus und OPTIMA nach einer fehlerlosen Runde im Grunddurchgang im Stechen wieder ohne Fehler mit 25/100 sec. hinter dem Sieger auf Platz 2.