CSI4* in der Salzburg Arena 2016

Mit zwei erstklassigen Vorstellungen holte Texas I (v. Acorado a.d. Optima n. Coriano) unter ihrem Reiter Markus Saurugg zwei Top-Platzierungen im Rahmen des Vier-Sterne-Events.

In der samstägigen Amadeus Trophy, der zweiten Qualifikationsprüfung für den Großen Preis, wurde das langjährige, championatserprobte Duo als bestes österreichisches Paar Fünfter. Und im mit 100.000,- Euro dotierten Gaston Glock’s Grand Prix (1,60 Meter) beeindruckten sie mit einer weiteren makellosen Runde – am Ende sollte es für die beiden Platz zehn werden!! Hervorragender Saisonabschluss und toller Achtungserfolg – wir gratulieren.

Mit einem Podestplatz schlossen Vienna XII (v. Contender-Carpaccio) und Dagmar Wallenko die Saison 2016 hervorragend ab. Sie konnten im Finale der Amateur Tour (1,25 Meter) mit einer schnellen Nullrunde auftrumpfen und holten Rang drei.