CSN-B* Gniebing-Feldbach

Am 1. Tag gewinnt Benjamin mit ZARAH die Springpferdeprüfung für 5-6 jährige Pferde mit der Note 8,00 und wird mit Zeta(Colman/Levisto) Zweiter mit 7.80 sowie mit ZIVIA(Colman/Heraldik) Sechster,Note 7,30.
Markus erreicht Platz 4 mit ZITA(Stakkato/Carthago).
Als Vorbereitung auf die grüne Saison geht Markus mit OPTIMA(Coriano/Caletto I) das LM-Springen mit einer Nullrunde.
Zum Abschluß des ersten Tages gewinnt Markus mit VIENNA die Punktespringprüfung Kl. M und wird mit TEXAS(Acorado/Coriano) Vierter.
Am 2. Turniertag gehen die Youngster`s die Springpferdeprüfung Kl. L.
Wieder Sieg für ZARAH diesmal Note 8,20 und Platz 2 für ZETA Note 8,00 mit Benjamin.Mit ZIVIA erreicht er in diesem Springen Platz 8, Note 7,1.
Markus platziert sich mit ZITA mit Wertnote 7,30 an 6. Stelle.
In derStandardspringprüfung Kl. L schafft Markus mit der nach einer Babypause wieder im Sport befindlichen
KARO Grosso(Grosso Z/Romanoff) einer Runde ohne Abwurf.
Die Standardspringprüfung Kl. LM kann wieder Markus gewinnen ,diesmal mit TOSCA.
In diesem Springen erreicht er noch Platz 4 mit VIENNA.
Im Turnierhöhepunkt ,der Standardspringprüfung Kl. S*
kann sich Markus mit TEXAS mit einem Zeitfehler an 10.Stelle platzieren.
Benjamin erreicht mit CORROMINO(Corrado I/Romanoff) nach einer Runde ohne Abwurf ebenfalls eine Platzierung an 11. Stelle.

Kommentar schreiben