Wieder Nachwuchs auf dem Trieblhof

Die Jungstute ZIVIA aus derTIFFANY(Colman/Heraldik) hat im letzten Frühjahr einen Stationstest in Holstein mit der Gesamtnote 7.78 abgelegt. Bei der Zuchtbucheintragung wurde sie prämiert. Sie hat am 15.04. ein Stutfohlen von DIARADO (Diamant de Semilly/Corrado I) geboren.
Unsere Staatsprämienstute ZENIA (Colman/Carpaccio) hat am 19.04 ein Hengstfohlen von LORAN (Lord/Calypso I ) geboren.

CSN-B* Ranftlhof

In einem Springen Kl. LM mit 83 Startern gewinnt Markus mit SUCCESS am Freitag.
Das Springen Kl. M am Samstag bringt Markus mit SUCCESS in einer Nullrunde Platz 3.
Im großen Preis der Herzogstadt St. Veit Kl. S* kann sich Markus mit SUCCESS erneut platzieren.

CSN-B*Gniebing-Feldbach

VIENNA u. Markus Saurugg starten am 1.Turniertag mit einem Sieg in einer Springpferdeprüfung für 5.-6.jährige Pferde Wertung : 8,00
OLYMPIA mit Vanessa Pfurtscheller gewinnt die Standardspringprüfung Klasse A2.
In dieser Prüfung geht TOSCA(Carpaccio/Linaro) nach Babypause mit David Kleinschuster eine Runde ohne Springfehler aber mit Zeitüberschreitung.
Die Standardspringprüfung Klasse L beendet OLYMPIA mit Vanessa mit einer Nullrunde auf Platz 5.
Die Qualifikation für den Grand Prix Klasse M reitet Markus jeweils mit SUCCESS auf Platz 4, u. mit TEXAS auf Platz 8.
Die 6 jährige VIENNA mit Markus beendet die Standardspringprüfung Kl. L ohne Springfehler.
Die Standardspringprüfung Kl. M am Samstag endet mit einer Nullrunde u. Platzierung auf Platz 8,für Markus u. TEXAS.
Das L-Springen am Sonntag kann OLYMPIA mit David Kleinschuster auf dem guten Platz 2 abschließen.

Nachwuchs auf dem Trieblhof

KANSAS(Caletto I/Landlord) bekommt ein gesundes Stutfohlen von CONNOR(Casall/Cor de la Bryere).
Die Mutter von Connor ist die Vollschwester von Corrado I.
Am selben Tag wurde auch ein Hengstfohlen von Contender aus der ZETA Colman/Levisto) geboren.
Zeta hat 2010 einen Stationstest in Lürschau mit Gesamtnote 8,38 abgelegt.
Freispringen Training u. Richter jeweils 9,5.

CSI2* Wr. Neustadt 3. Tag

Das Traumwochenende beschließt Markus mit den Siegen in den beiden Höhenpunkten im CSI2* Turnier, dem Gewinn des schwierigen u. techn. anspruchsvollen(1 fehlerfreier Ritt ) GRAND PRIX mit OPTIMA sowie dem Gewinn des LITTLE PRIX einer Int. 2-Phasenspringprüfung Kl. 1,40m mit TEXAS.
Die Kombinationswertung der beiden CSI2* Turniere von Wr. Neustadt für Grand Prix als auch Little Prix werden auch von Markus Saurugg gewonnen.

CSI2* Wr. Neustadt

Der Samstag beginnt wie der Freitag geendet hat mit einem Sieg von Markus mit SUCCESS in der Int. Standardspringprüfung Kl. 1,25m.
In der Kl. 1,45m landet Markus mit TEXAS u. OPTIMA auf dem 12.u. 15. Platz.

CSI2* Wr. Neustadt 1. Tag

Am Freitag startet Markus mit SUCCESS mit einem Sieg in das 2.Turnierwochenende CSI2*in der Int. Standardspringprüfung Kl. 1,25m.
In der Int. Standardspringprüfung Kl. 1,35m reitet Markus mit TEXAS auf den ausgezeichneten 3. Platz.
Im Hauptspringen des Tages einer Int. 2-Phasenspringprüfung Kl.1,45m gewinnt Markus mit OPTIMA .

CSI2* Wr. Neustadt

Das Wochenende startet Markus mit einem Sieg mit SUCCESS in der Int. kleinen Tour.
Die mittlere Tour kann er mit TEXAS mit einer Nullrunde auf Platz 4 beenden.
Beim ersten Start mit OPTIMA in 2011 erreicht Markus in der Kl. 1,45m Platz 14.
Den Sonntag startet Markus wieder mit einem Sieg in der Int.
Standardspringprüfung Kl. 1,25m
mit SUCCESS.
Den GRAND PRIX WR. NEUSTADT
beendet Markus mit OPTIMA mit einer starken Platzierung an der
9. Stelle.
Der LITTLE PRIX WR. NEUSTADT
am Abend bringt für Markus und TEXAS noch den sehr guten 6. Platz.

CSN-A Wr. Neustadt

U2 (Corrado I/Landlord) startet am Freitag u. Samstag in Standardspringprüfungen Klasse L mit zwei Nullrunden u.erreicht ebensoviele Platzierungen.
TEXAS (Acorado/Coriano) schafft in einer 2-Phasenspringprüfung der Klasse LM mit einer Nullrunde platz 5.